Temporärer Graffitischutz

Nortech temporärer Graffitischutz ist ein”Opfersystem”.

Mit NORTECH Aqua-temporär schaffen Sie eine witterungsstabile, transparente Sperrschicht basierend auf Schichtsilkaten und natürlichen Biopolymeren.

Farbsprays und Filzstifte erreichen nicht mehr den geschützten Untergrund. Die Farben verfangen sich in der Schutzschicht, wasserbasierende Farben werden durch die starkwasserabweisende (hydrophobierende) Wirkung besonders gut abgehalten.

NORTECH Aqua-temporär besitzt viele Vorteile:

- lösungsmittelfrei

- für viele Untergründe geeignet. (ideal für Klinker, Naturstein, Kacheln)

- Sparsam im Verbrauch (je nach Saugkraft des Untergrunds 100-200ml/qm)Einfach Handhabung (aufstreichen, rollen, spritzen, 2 x nass in nass)

- Natürliches Biopolymer eingebettet in witterungsbeständige Schichtsilikate (stabiler als andere Opferschichtsysteme) SCHICHT1

Wirkungsweise:

NORTECH Aqua-temporär bildet auf dem zu schützenden Untergrund einen Schutzfilm, der Graffiti und Tags absperrt.

Anfangs sieht der Anstrich noch milchig aus, nach dem Abtrocknen ist die Schicht jedoch transparent.

Die Lösungsmittel der Graffitifarben, Eddingstift usw.
können keine Farbpartikel mehr in den Untergrund transportieren – die Graffiti liegen auf der Schutzschicht auf.

NORTECH Aqua-temporär löst sich unter Wärmeeinwirkung (schmilzt wie ein Wachs). Aufliegende Schmierereien können dadurch mir sehr heißem Wasser ( ca. 90 Grad) und z.B. einem Handfeger mit der Schutzschicht abgelöst werden (Opfersystem – die Schutzschicht wird “geopfert”).

Anschliessend mit NORTECH Aqua-temporär neu schützen und fertig.

Verarbeitung:

SCHICHT2NORTECH Aqua-temporär wird zweimal mit Pinsel, Rolle oder Gartenspritze (anschliessend mit trockener Rolle egalisieren) aufgetragen und dient so gleichzeitig als Grundierung und Wirkschicht.

Schichtsilikate schützen nicht nur den Untergrund, sondern binden Wachswirkstoffe ein und behindern so den biologischen Abbau des Produktes.

Das System verhindert durch seine abweisende Oberfläche das Eindringen der Sprayfarben.

Im ungeschützten Bereich dagegen saugt der Untergrund Harze, Pigmente und Farben auf. Sie verfärben ihn oder gehen sogar unlösbare Verbindungen ein.

Farben und Lacke auf dem Opfersystem dagegen können leicht entfernt werden.

ReinigungSCHICHT3:

Mit heissem Wasser (T >90°C) oder mittels Nortech Reiniger-Gel und anschliessendem Nach- waschen mit kaltem Wasser werden die Wachsbestandteile zerstört.
Die Farbe besitzt dann absolut keine Haftungsgrundlage mehr und kann leicht abgespült, auf glatten Flächen abgewischt werden.
In der Praxis hat sich eine Kombination von Heißwasser- Vorreinigung und chemischer Nachreinigung als die effektivste und den Untergrund schonende Lösung heraus gestellt.
Nach der Reinigung wird die Opferschicht mit einer neuen Schicht NORTECH Aqua-temporär aufgefrischt.

Dieses universelle, sehr einfach zu handhabende System findet viele Einsatzmöglichkeiten. Nicht nur auf Klinker, Naturstein, Kacheln und Beton auch auf Metallen, Lacken und vielen Kunststoffen ist es ein einfaches Schutzsystem.

Der Verbrauch von NORTECH Aqua-temporär liegt je nach Saugfähigkeit des Untergrundes (hartgebrannter Klinker oder weicher Sandstein) zwischen 100 – 250 gr/qm für die erste Schicht. Bei der zweiten Schicht, die unmittelbar, also vor dem Abtrocknen der ersten Schicht aufgetragen werden muss, liegt der Verbrauch
bei 80 – 100 gr./qm.

1 bis 15 qm wir empfehlen Ihnen die errechnete Menge 1000 ml Dosen
15 bis 45 qm wir empfehlen Ihnen die errechnete Menge 5 Ltr. Dosen
über 45 qm wir empfehlen Ihnen die errechnete Menge 15 Ltr. Dosen